Wolfsblut Trockenfutter Wild Duck

WOLFSBLUT Trockenfutter WILD DUCK – Ente + Kartoffel

WILD DUCK ist eine neue Futtermischung, die eigens den Teilbereich LOW PROTEIN – LOW FAT perfekt abdeckt.

Wolfsblut_Wild_Duck_trockenfutter

Eine brandneue Futterzusammensetzung, die speziell das Bereich, wenig Protein und wenig Fett ideal abdeckt. Mit hochwertigem Protein, wie auch optimal und leichtverwertbaren Kohlehydraten. Frisches Entenfleisch in Verknüpfung mit getrocknetem Entenfleisch liefert auch hier tierisches Protein als wesentlicher Bestandteil! Die neue Futterzusammensetzung von, die extra die Futterumstellung auf LOW PROTEIN – LOW FAT entwickelt wurde, enthält wenig Protein und wenig Fett und ist somit auch bestens für Diäten geeignet,

Mit hochwertigem Protein, wie auchoptimalund leichtverwertbaren Kohlehydraten.
Frisches Entenfleisch in Kombination mit getrocknetem Entenfleisch liefertauch hier tierisches Protein als Hauptbestandteil!

Wild Duck ist ein artgerechtes Trockenhundefutter für die täglich gesunde Ernährung Ihres Hundes. Die Zusammensetzung orientiert sich an der Nahrung der Ur-Hunde und verbinden diese mit dem Wissen unserer Zeit. Die Hauptnahrungsquelle der Ur-Hunde war natürlich Fleisch und Fisch. Sie nahmen aber auch Früchte, Kräuter und Gemüse über den Magen ihrer Beutetiere auf oder suchten und fraßen diese ganz gezielt. So erhielten sie ihre benötigten Vitamine, Mineralstoffe, Vitalstoffe, Spurenelemente, Enzyme und sekundäre Pflanzenstoffe.
Die Zusammensetzung von Wild Duck Adult orientiert sich hauptsächlich an der Nahrung der Ur-Hunde und enthält daher, neben einem hohen Anteil Entenfleisch, u.a. auch Kartoffeln, Heidelbeeren, Anissamen, Bockshornklee und Löwenzahn.
Die Zusammensetzung von Wild Duck Adult orientiert sich aber auch an dem Wissen unserer Zeit und beinhaltet daher zusätzlich die Naturstoffe probiotische FOS (Fructo-Oligosaccharide) und MOS (Mannan-Oligosaccharide)für eine optimale Verdauung sowie natürliches Yucca Schidigera Extrakt von der Yucca Pflanze, mit positiver Wirkung auf die Darmgesundheit und Immutop, einem natürlichen Topinambur-Konzentrat (eine Pflanze aus der Familie der Korbblütler), zur Stärkung der Immunabwehr und Erleichterung der Verdauung.

Die durchdachten Zutaten ergänzt eine große Portion Entenfleisch

Entenfleisch in Wolfsblut Trockenfutter Wild Duck

ist reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren (Omega-3 und Omega-6), was es zu einem leicht verdaulichen und verträglichen Fleisch macht,
enthält reichlich Vitamine der B-Gruppe und
besitzt einen hohen Eisen-, Zink- und Kupferanteil
Das in Wild Duck Adult enthaltene Entenfleisch besteht vorwiegend aus Muskelfleisch.

Das Hundefutter Wild Duck Adult ist die natürliche und artgerechte tägliche Nahrung für Ihren Hund, dessen Zusammensetzung das Ursprüngliche mit dem Wissen unserer Zeit verbindet. Dabei dienen alle Zutaten dieser einzigartigen Kombination dem Erhalt der Gesundheit Ihres Schützlings.

Inhaltstoffe von
Frische Kartoffeln, frisches Entenfleisch, getrocknetes Entenfleisch, Kartoffelprotein, Entenfett, Hühnerleber, Leinsamen, mediterrane Kräuter, Topinambur, Erbsen, Heidelbeeren, schwarze Johannisbeeren, Holunderbeeren, Aroniabeeren, Anissamen, Bockshornklee, Löwenzahn, Taurin, Lysin, Mineralien und Vitamine (incl. DL Methinine, probiotische Stoffe Fructooligosacharide und Mannaoligosacharide), Yucca Schidigera Extrakt, L-Carnitin, Beta-Carotin

Fütterungsempfehlung Wolfsblut Trockenfutter Wild Duck

Gewicht ausgewachsen Empfohlene Futtermenge pro Tag
hund1 1 kg – 3 kg 20gr – 50gr
hund1 3 kg – 5 kg 50gr – 100gr
hund1 5 kg – 10 kg 100gr – 175gr
hund2 10 kg – 15 kg 175gr – 225gr
hund3 15 kg -25 kg 225gr – 330gr
hund3 25 kg -35 kg 330gr – 420gr
hund4 35 kg -50 kg 425gr – 525gr
hund5 50 kg – 70 kg 525gr – 650gr

Die angegeben Menge dient nur der Orientierung. Die Futtermenge muss entsprechend dem Alter, der Rasse, der Beanspruchung Ihres Hundes und den klimatischen Bedingungen angepasst werden. Trächtige Hündinnen haben einen erhöhten Nährstoffbedarf. Während der ersten 6 Wochen der Trächtigkeit ist die Futtermenge um 25 % zu erhöhen. In der 7-9 Woche steigt der Bedarf auf bis zu 75 % zusätzlich. Idealerweise sollte diese Menge auf 2-3 Mahlzeiten verteilt werden. Ihr Hund sollte stets frisches Wasser zur Verfügung haben.