Hundefutterrezept Kürbismuffins

Zutaten Hundefutterrezept Kürbismuffins

  • 2 Eier
  • 1 Naturjoghurt
  • 150 g Vollkornmehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 100g Haferflocken
  • 80 ml Leinsamenöl
  • 200 g gekochter Kürbis
  • 80 g Honig
  • Muffinsbackblech und Förmchen

Zubereitung Hundefutterrezept Kürbismuffins

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und den Kürbis in kleine Stücke schneiden. Die Eier cremig schlagen und nach und nach Öl, Honig und Joghurt unterrühren bis eine homogene Masse entsteht. Haferflocken, Backpulver und Mehl vermengen und langsam einrieseln lassen. Die Kürbisstücke unterheben und die Förmchen zur Hälfte mit Teig füllen. Im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen und abkühlen lassen

Achtung: wie immer nur abgekühlt an den Vierbeiner verfüttern

Hundefutterrezept Kürbismuffin
Hundefutterrezept Kürbismuffin